Dein Browser unterstützt leider nicht alle Funktionen dieser Website. Bitte aktualisiere ihn auf eine neuere Version oder hol’ dir einen modernen Browser.
zum Download von Firefox zum Download von Google Chrome zum Download von Opera
Ignorieren

10. Juli 2023

Filmen mit dem Handy 2023: Ein Imagefilm für deine Firma ganz einfach

Filmen mit dem Handy

Inhaltsangabe

Filmen mit dem Handy

Ein Imagefilm kann ein mächtiges Werkzeug sein, um deine Firma und ihre Botschaft zu präsentieren. Und das Beste daran ist, dass du keinen teuren Kameras oder aufwendigen Produktionsprozessen bedarf. Mit einem einfachen Handy und ein paar hilfreichen Tipps kannst du selbst einen beeindruckenden Imagefilm erstellen. Hier erfährst du, wie es geht!

Vorbereitung ist der Schlüssel

Bevor du mit dem Filmen mit dem Handy beginnst, solltest du dir Zeit nehmen, um deine Vision zu definieren. Überlege, welche Botschaft du vermitteln möchtest und welche Elemente deine Firma repräsentieren. Erstelle ein Storyboard oder eine Liste mit den Szenen, die du aufnehmen möchtest, um einen klaren Plan zu haben.

Beleuchtung und Hintergrund

Bevor Du das Filmen mit dem Handy beginnst, achte auf eine gute Beleuchtung, da sie einen großen Einfluss auf die Qualität deines Films hat. Nutze natürliches Licht, wenn möglich, oder ergänze es mit zusätzlicher Beleuchtung. Stelle sicher, dass der Hintergrund sauber und passend zur Botschaft deiner Firma ist, um Ablenkungen zu vermeiden.

Stabile Aufnahmen

Verwackelte Aufnahmen beim Filmen mit dem Handy können den professionellen Look deines Films beeinträchtigen. Verwende ein Stativ oder halte das Handy mit beiden Händen ruhig. Du kannst auch auf unterstützende Tools wie Gimbal-Stabilisatoren zurückgreifen, um noch stabilere Aufnahmen zu erzielen.

Audioqualität verbessern

Gute Tonqualität ist genauso wichtig wie das Bild. Vermeide störende Hintergrundgeräusche, indem du an ruhigen Orten filmst. Wenn du Interviews oder Sprachaufnahmen machst, verwende ein externes Mikrofon, um eine klare und deutliche Audioaufnahme zu gewährleisten.

Kreative Aufnahmen

Experimentiere mit verschiedenen Kamerawinkeln und Perspektiven, um deinen Film interessanter zu gestalten. Nutze Nahaufnahmen, um wichtige Details hervorzuheben, und wechsle zwischen verschiedenen Blickwinkeln, um Dynamik in deine Aufnahmen zu bringen.

Bearbeitung und Nachbearbeitung

Nachdem du alle benötigten Szenen aufgenommen hast, ist es an der Zeit, deinen Film zu bearbeiten. Es gibt viele kostenlose oder kostengünstige Videobearbeitungs-Apps für Handys, die dir bei der Zusammenstellung der Aufnahmen, dem Hinzufügen von Übergängen und der Anpassung von Farben und Kontrasten helfen.

Mit diesen einfachen Tipps und Tricks kannst du selbst mit deinem Handy einen beeindruckenden Imagefilm für deine Firma erstellen. Zeige der Welt, wer du bist und was deine Firma ausmacht. Also, schnapp dir dein Handy und fang an, deine Geschichte zu erzählen!

Fragen?

Falls Du Fragen hast, kannst Du mich gerne fragen. Nutz dazu gerne das Kontaktformular hier. Falls Du gar nicht mit Deinem Film vorankommst, vereinbare einen Telefontermin. Wir können in alles Ruhe über Dein Vorhaben sprechen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tags

#rasimbaybars | ratgeber | Image-Videos | Imagefilm | Filmen mit dem Handy

Autor:
Rasim Baybars
Kategorie/n:
Filmen mit dem Handy

Neue Kommentare
  1. Portrait Rasim Signatur e1667316109804 | BAYBARS CONSULTING - https://www.baybars.de

Ähnliche Beiträge